Jahrestagung des Wanderverbandes Norddeutschland

Der Wanderverband Norddeutschland arbeitet im Naturschutz eng mit dem Landesverband Niedersachsen zusammen. Der Landesverband hat eine Stimme im Landtag in Hannover, Ihm gehören u.a. der Wiehengebirgsverband, der Harzklub, der Solingverein und der Teutoburger Waldverband an. Einmal im Jahr wird eine Jahrestagung durchgeführt. Diese fand am 17/18. November in Undeloh, Heide, statt.

Ausrichter waren die Wanderfreunde Nordheide, der 2. Vorsitzende Peter Sieffert. Es ging um Themen wie Naturschutz in der Lüneburger Heide sowie Entstehung und Erhaltung der Lüneburger Heide. Ein Ranger erklärte die Besonderheiten und was es zu beachten gibt. Peter Sieffert, der hervorragend vorbereitet war, berichtete über die Patenschaft und Tätigkeit seines Vereins, die Entkusselung am Brunsberg. Am Sonntag stand eine Exkursion ins Radenbachtal auf dem Programm. Auch der kulinarische Genuss, die Küche der Lüneburger Heide, kam nicht zu kurz. Im Oktober 2019 findet das Jahrestreffen im Braunschweiger Land statt. Organisiert vom dortigen Glatzer Gebirgsverein.