Fernwanderweg E 9

Europäischer Fernwanderweg 9
Internationaler Küstenwanderweg Atlantik – Nordsee – Ostsee

 

Wanderstrecke: 350 km     von Bremerhaven über Bad Bederkesa, Wingst, Wischhafen (Wegteil „Elbe-Weser-Weg“), Glückstadt, Elmshorn, Hamburg,
Güster (hier Kreuzung E 1, E 6), Mölln, Ratzeburg und  bis Lübeck-Travemünde; gebündelter Wegverlauf mit E 1 ab Hamburg-Blankenese
Markierungszeichen: Richtungspfeil, gelb - teilweise grün gerandet (Wegteil „Elbe-Weser-Weg“, Anschluß Glückstadt bis Voßloch/Bramstedt),
Andreaskreuz, weiß – teilweise schwarz gespiegelt (Wegteil „Wanderweg Schlei-Eider-Elbe“ bis Hamburg-Blankenese und weiter E 1),
Blauer Balken, weiß gespiegelt (ab Lübeck, Forst Waldhusen bis Lübeck-Travemünde, Priwall)
Wegeführer, Beschreibung: siehe unter „Elbe-Weser-Weg“ und „Wanderweg Schlei-Eider-Elbe“;
KOMPASS-Wegweiser >Auf Tour in Europa< Kurzbeschreibung (ISBN 3-8134-0338-6)
Kartenmaterial: Hinweise im KOMPASS-Wegweiser, weiteres auf Anfrage;
Wander- u. Freizeitkarte LVA Schleswig-Holstein, Blätter 7, H, 12 u. 11;
KOMPASS-Karten, Nr. 719, 722, 724, 725, 726
Betreuung: Wanderverband Norddeutschland e.V. und Mitgliedsvereine Vörder Land e.V.,
Wanderverein Kr. Steinburg e.V.,
Wanderbewegung Kr. Pinneberg e.V., Wanderverein Lübeck e.V.
Urkunde/Wanderwegabzeichen: z. Zt. keine Abgabe
Öffentliche Verkehrsmittel: in der Regel am Ende der jeweiligen Etappen vorhanden
Weiteres Informationsmaterial/
Hinweise zur Übernachtung:
auf Anfrage




aktualisiert im Jan. 2009 / Schl.